Starker Sessionauftakt für die Blau-Weißen – Leimersdorfs Erste zeigt souveränen Sieg im Kreispokalspiel


Leimersdorf (11.08.2018). Die Erste Mannschaft des SV Leimersdorf absolvierte ihr erstes Pflichtspiel der neuen Session gegen den BSC Unkelbach. Hochmotiviert und voller Tatendrang zeigte sich die neu aufgestellte Mannschaft direkt zu Spielbeginn. Nach der Urlaubszeit waren die meisten Spieler wieder mit von der Partie, dennoch fehlten wichtige Spielmacher wie Timo Kusch und Philipp Hamacher verletzungsbedingt.

Das Team von Trainer Franz Wax hatte das Kreispokalspiel von der ersten Minute an unter Kontrolle. Die Blau-Weißen überzeugen durch gezieltes Aufbauspiel und ließen sowohl Ball als auch Gegner laufen. Den Auftakt zum Torfeuerwerk machte Flamur Azizi, der bereits nach kurzer Zeit die Leimersdorfer in Führung brachte. Nur eine Minute später erzielte er ein weiteres Tor für die Blau-Weißen.

Das Spiel gewann zunehmend an Fahrt und Enis Jashanica leitete viele Angriffe über die gut aufgestellten Außenseiten ein. Besonders fällt dieses Jahr auf, dass die Außenverteidiger sich inzwischen sehr gut ins Offensivspiel einbringen. So konnten Grant Morris und David Joseph in der Offensive starke Akzente setzen und die Stürmer Flamur Azizi und Benedikt Ferber passgenau mit Bällen füttern. Diese hatten daraufhin ein leichtes Spiel mit dem Schlussmann der Unkelbacher. Insgesamt musste der Unkelbacher Torwart sieben Mal hinter sich greifen. Das Spiel endete mit 7:2 für den SV Leimersdorf.

Auch Co-Trainer und Mitspieler Mohamed „Momo“ Abou-Ayda traf wieder einmal. Er erzielte nicht nur ein Elfmeter-Tor, sondern verwandelte auch zwei Torschüsse aus dem laufenden Spiel heraus. „Er ist nicht nur als Trainer neben dem Platz eine wichtige Säule des Umbruchs, sondern auch auf dem Spielfeld von großer Bedeutung für uns“, waren sich Sportdirektor Detlef Welling und Trainer Franz Wax einig. Beide waren am Ende sehr zufrieden mit den Blau-Weißen aus der Grafschaft.

Nicht ganz so erfreulich lief es für die Zweite Mannschaft des SV Leimersdorf. Die Zweite verlor ihr Kreispokalspiel unglücklich mit 0:11 gegen SV Gering-Kollig II.

Foto_SV_Leimersdorf_19-08-11

[Pressemitteilung des SV Leimersdorf e.V.]

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *